skip to content

Finale photokina 2018

Deutsche Jugendfotopreis 2018
Merianschule Friedrichshafen beim Finale auf der photokina

Großer Auftritt für den Fotonachwuchs: Der Bundeswettbewerb präsentierte vom 26. bis 29.09.2018 die diesjährigen Siegerfotos auf der photokina in Köln. Die Fachjury hat von den 4400 jungen Fotofans mit 20 000 Einsendungen 38 Preisträger-Arbeiten ausgesucht.

Mit dem Jahresthema „Ich und die Welt – Selfies und Selbstdarstellungen“ und dem Bereich für experimentelle Arbeiten sowie eigenen Arbeiten bot der Wettbewerb große gestalterische Freiräume.

Der Jugendfotopreis wurde 1961 auf der photokina vom Bundesjugendministerium gegründet und zählt damit zu den traditionsreichsten Jugendwettbewerben in Deutschland.

Die Preisverleihung am 28.09.2018 bildete den Auftakt des diesjährigen Preisträgerforums. Auf der Motion Stage der photokina wurden die 38 Preise vergeben. Die Merianschule Friedrichshafen gewann mit der Wildnispädagogik-LandArt-Fotogruppe unter Leitung von Frauke Pieper-Keller einen der Hauptpreise.

Nach der Preisverleihung verbrachten die Preisträger ein gemeinsames Wochenende in der Akademie für kulturelle Bildung in Remscheid. Dort nahmen sie an verschiedenen Workshops und Vorträgen teil und konnten mit der Jury ihre Bilder besprechen.

Damit setzten die Veranstalter bei den Teilnehmenden Impulse, die Fotografie weiter zu vertiefen. Das ist bei den Schülern der Merianschule auf jeden Fall gelungen!

 

Quellen:

https://www.jugendfotopreis.de/events_preisverleihung.html

https://www.jugendfotopreis.de/presse_presseinfos/deutscher-jugendfotopreis-das-finale-auf-der-photokina.html

 

Copyright © 2011-2015 Lernangebote für "Kopf, Herz und Hand" | Merianschule Friedrichshafen